Neuigkeiten

Neuer Rekord in den Zuyderland Krankenhäusern

Gefäßchirurg in der Ausbildung Chun Yu Wong erhielt Anfang dieses Jahres einen internen Preis im Zuyderland Medical Center. Er beschloss, den Betrag, den er gewonnen hatte, zu verwenden, um alle Mitarbeiter und Patienten mit Eis zu verwöhnen. Die IJsmannetjes erhielten vom Krankenhaus den ehrenvollen Auftrag, mit ihren Eiswagen in die Krankenhäuser von Sittard-Geleen und Heerlen zu kommen, um dort Eis herzustellen. Die Förderung erreichte sogar Dagblad De Limburger: Sehen Sie den Artikel hier.

Unser Beruf

Da mit 2000 Kugeln Eis gerechnet wurde und wir zwischen 12.00 und 16.30 Uhr aktiv sein mussten, arbeiteten wir mit 2 Eiswagen mit je 2 Eismänner und mehr als 200 Litern Eis. Der eine in Sittard-Geleen, der andere in Heerlen.

Das Ergebnis

Der Druck auf die Karren und die Reaktionen von Mitarbeitern und Patienten lagen über den Erwartungen. Von 12 bis 16.30 Uhr gab es eine durchgehende Linie für die Eiswagen, und wir konnten kontinuierlich produzieren. Alle hielten es für eine großartige Idee von Dr. Wong. Doktor Wong selbst kam ein paar Mal zu Besuch und wurde in unserem Eiswagen in Heerlen interviewt. Er durfte auch Eis vor der Kamera schöpfen. Glücklicherweise kann er Gefäßchirurgie viel besser als Eiskugeln!

Ein neuer Rekord

In Heerlen, wo ich selbst stand, haben wir in viereinhalb Stunden mehr als 1100 Eiskugelngeschöpft. Ein neuer Rekord für uns. Es gibt uns eine solide Schätzung, wie viele Kugeln Sie von einem Eiscreme-Fahrrad schöpfen können, wenn sich zwei Eismänner abwechseln.